Telefon:  +49 9083 96908-0

 
  

Druckereientsorgung

Umweltfreundliche Entsorgung von Druckereiabfällen

Die Entsorgung von Abfällen und Resten aus der Druckindustrie ist ein komplexer Vorgang: Bei der Produktion entstehen viele verschiedene Arten von Abfällen, die getrennt, recycelt oder entsorgt werden müssen.

Die Böhm-Entsorgungs GmbH kümmert sich um das gesamte Spektrum der Druckereiabfälle: Dazu zählen die fachgerechte und umweltfreundliche Entsorgung von Druckereipapier, Makulaturen, Offsetplatten (Druckplatten) sowie von Sondermüll wie Lösemittel und Farben. Wir können die zu entsorgenden Reste und Abfälle bei Ihnen abholen, Sie können diese aber auch gerne selbst zu unserem Recyclinghof in Möttingen (Nördlinger Ries) bringen. Dort sorgen wir durch kluges Recycling dafür, dass der höchstmögliche Anteil der Druckereiabfälle zu neuen Produkten verarbeitet werden kann.

So wird beispielsweise Altpapier wie Fehldrucke zu Ballen gepresst, aus denen unsere Partnerunternehmen Küchenrollen, Servietten oder Toilettenpapier herstellen. Natürlich erhalten Sie von uns eine Vergütung, wenn Sie größere Mengen Altpapier abgeben.
Sondermüll, wie beispielsweise Farben oder Lacke, ist nicht für den Weiterverarbeitungsprozess geeignet. Diesen Müll aus der Druckindustrie geben wir an spezialisierte Betriebe weiter, die sich um die korrekte Entsorgung kümmern.

Druckereiabfälle entsorgen lassen im Donau-Ries

Sollten wir mit unserem Angebot Ihr Interesse geweckt haben, können Sie uns für detaillierte Informationen oder bei Fragen gerne kontaktieren. Wie Sie uns erreichen, erfahren Sie auf unserer Kontaktseite. Natürlich können Sie auch bequem online einen unserer Container mieten.